Your browser version is outdated. We recommend that you update your browser to the latest version.

Monatsüberblick

Buchclubs - Tagesgruppe und Abendgruppe

Spielgruppe - für alle jungen Familien

Aktivitäten Ueberblick


16. November 2017

Filmnachmittag mit Kaffee und Kuchen

AGWS Büro
1.30 - 4 pm
Kosten: $5.00


 

30. November 2017
Christkindlmarkt

Melbourne Town Hall, Swanston Street

9.30am - 3pm


14. Dezember 2017

Weihnachstfeier, Club Tivoli

14.00 - 16.00 Uhr 


 

Portrait der AGWS- Interview mit Linde Mohr auf SBS Radio

Click here to listen 


Rappelkiste 

Ein Interview with AGWS Komitee Mitglied Dagmar Logan auf SBS Radio Juni 2016

Click here to listen


 

Buchclub

 

Buchclub -morgens

Der AGWS Deutsche Buchclub trifft sich jeden dritten Dienstag im Monat im Büro der AGWS um 11 Uhr. Neue Mitglieder sind willkommen.

Hier können Sie die Buchliste herunterladen 

 

Buchwuermer  - abends

Die  Buchwürmer treffen sich jeden dritten Dienstag im Monat um 19.30 Uhr an verschiedenen Orten. Für mehr Informationen kontaktieren Sie  Dagmar (Mob: 0438 353 910) oder unser Büro.

Hier können Sie die Buchliste herunterladen

 

 

Kennen Sie das – Sie haben eben ein Buch zu Ende gelesen und möchten unbedingt mit jemandem darüber reden, aber mit wem? Keiner in Ihrem Freundes- oder Bekanntenkreis hat das Buch ebenfalls gelesen! Und wenn sich dann doch irgendwann jemand findet, sind die Gefühle abgeflaut und der Zauber ist weg.
Wir lesen sowohl Bücher deutscher Autoren als auch Bücher die ins Deutsche übersetzt wurden. Wir lesen Klassiker und die neuesten Bestseller; Biografien und Romane; Krimis und Liebesgeschichten. Es ist für jeden etwas dabei und manchmal fühlt man sich herausgefordert etwas zu lesen was man sonst nie in die Hand genommen hätte.
Dieser bunte Mix an Lesematerial passt gut zu unserem bunten Mix an Buchklubmitgliedern – alle Altersstufen sind vertreten. Es zeigt sich auch, dass ein Buchklub nicht nur etwas für Damen ist (wahrlich, der männliche Blickwinkel bei einem »eher Frauenroman« ist höchst interessant!). Und das Tolle ist, dass nicht nur Deutsche, sondern auch Australier mit einer Liebe zur deutschen Sprache, die Gruppe bilden.

 


»Die deutsche Sprache wird in ihrer Mannigfaltigkeit hervorgehoben, verdaut und wiedererlernt wie nie zuvor.« (Chris Pappachristos)
Es ist interessant, wie unterschiedlich man an ein Buch herangehen kann. Der eine sieht mehr die Geschichte an sich; ein anderer wiederum achtet auf die Poesie und Kraft der Sprache; und dann gibt es diejenigen, die auf Zitate achten und deren Bücher mit kleinen bunten Zettelchen bespickt sind. Dadurch öffnen sich Aspekte, die zu regen Diskussionen führen. Jeder bringt seine eigene Reaktion mit, seine eigene Auslegung.
»Durch die unterschiedlichen Blickwinkel der anderen Mitglieder wird auch mein eigener Horizont erweitert und ich lerne, mehr in einem Buch wahrzunehmen und das erhöht dann wiederum den Lesespaβ!« (Heidi van der Venne)
»Die Diskussion ist immer lebhaft, regt uns zu Exkursionen in die Politik, die Weltgeschichte, die Rolle der Frau und des Mannes in unserer Gesellschaft und vielem mehr an – und wir haben immer Spaß!« (Sabine Nielsen)
»Interessant ist auch, welchen Eindruck ein Buch bei verschiedenen Generationen hinterlässt, oder ... wie im Fall von ›Effie Briest‹, greife ich ein Buch auf, das ich das letzte Mal als Teenager gelesen habe, und lese es mit ganz anderen Augen.« (S.N.)
Deutsche Bücher koennen bei der AGWS ausgeliehen werden. Glen Waverley Library, St Kilda Library und Brighton Library haben jeweils eine Deutschabteilung und sie haben auch immer die Bücher für unseren deutschen Buchklub bereitstehen!
Schauen Sie doch mal vorbei – wir freuen uns immer über neue Mitglieder!